Agenda

5. Oktober 2021

Ausserordentliche Sitzung zum Thema Velosicherheit

Ort: noch unklar
Beginn: 19.00 Uhr
Spezielles: Erweiterte Vorstandssitzung (alle Interessierten willkommen!)
Thema: Erarbeiten der Vereinsantwort für die Mitwirkung der Regionalkonferenz zum Thema Velosicherheit in unserer Gemeinde sowie Erarbeiten einer Vorlage/Anleitung für Mitbürgerinnen.

 

30. August 2021

Mitgliederversammlung 2021

Ort: Halen Beizli, Siedlung Halen 36a, 3037 Herrenschwanden
Beginn: 19.30 Uhr
Spezielles: Auch Sympathisant*innen sind herzlich willkommen und eingeladen!
Traktanden

1. Begrüssung
2. Veränderungen im Vorstand / Wahlen
3. Finanzen
– Jahresrechnung
– Mitgliederbeitrag
4. Rückblick
– Informationen aus dem Vorstand / aktuelle Gemeindegeschäfte
– Kommissionsmitglieder berichten von ihrer Arbeit
5. Zukunft der freienlindacher
– Anschluss an die Grünen Kanton Bern?
– Vereinsarbeit aufleben lassen: neuer Flyer
6. Varia

Im Nachgang an die Sitzung gibt’s einen kleinen Apéro – wir freuen uns!

20. & 21. August 2021

Filmopenair im Heimeli

Wie jedes Jahr organisiert auch dieses Jahr die Kultur- und Sportkommission der Gemeinde Kirchlindach das Filmopenair im Heimeli. Filmstart ist jeweils um 21 Uhr. Wer gemütliche Geselligkeit pflegen möchte, der findet ab 18 Uhr einen eingeheizten Grill für seine mitgebrachten Esswaren… Sitzgelegenheit für Grill & Film bringt jeder selbst mit (warme Decken werden für den Film empfohlen – bis in die spätere Nacht kühlt es erfahrungsgemäss bereits ziemlich stark ab…). Am Freitag spielt „Mario“ und am Samstag „Qu’est-ce qu’on a fait au Bon Dieu – Monsieur Claude und seine Töchter

unklar…

Gemeindeversammlung

Aufgrund von Corona ist im  Moment unklar, wann die nächste physische Gemeindeversammlung stattfindet. Im März und Juni 2021 wurde über die Gemeindegeschäfte an der Urne abgestimmt. Obwohl wir an der Urne mehr Menschen für unsere Anliegen motivieren können, so finden wir die Gemeindeversammlung doch ein schönes Instrument. Es ist weniger rigide als die vorgefertigten Ja und Nein Antworten die wir von den Abstimmungsunterlagen kennen. Jeder Bürger kann neue, sinnvollere Ideen einbringen und wenn er überzeugen kann auch vorher nicht wahrgenommene Wege einleiten… In dem Sinne hoffen wir auf eine Wiederaufnahme dieser Gemeindetradition!

Sobald wieder ein Datum feststeht, werden wir es hier publizieren.